Vollanzeige (9. Schuljahr)
     
 
Dshamilja
Katalognummer: 938 Stoffkreis: Andere Kulturen /Historisches /Liebe
Titel: Dshamilja Altersgruppe: 9. Schuljahr Bestellen >>
Autor/in: Aitmatow, Tschingis Seitenanzahl: 94 << zurück
Im Mittelpunkt der von Louis Aragon als "schönste Liebesgeschichte" bezeichneten Erzählung steht die junge Kirgisin Dshamilja. Ihr ungeliebter Ehemann Sadyk dient während des Zweiten Weltkrieges in der Sowjetarmee. Aus der Perspektive des kleinen Ich-Erzählers Sayd, Sadyks Stiefbruder, der die Schwägerin verehrt und sich als ihr Beschützer fühlt, erlebt der Leser mit, wie sich zwischen der selbstbewussten und eigenwilligen Dshamilja und dem scheuen und träumerischen Frontheimkehrer Daniyar eine feine und zugleich starke Liebesbeziehung entwickelt. Mit ihm geht sie in die Fremde und löst sich so aus allen familiären und kulturellen Bindungen. Einzig der junge Sayd hält zu ihr, die sich über sämtliche Sitten und Bräuche der Sippe hinwegsetzt. Er hält, zum Maler geworden, den Auszug des Liebespaares aus der Heimat fest. Aitmatows schlichte Erzählung, die erstmals 1958 publiziert wurde, zeichnet sich durch wunderbare Naturschilderungen und eine faszinierende Darstellung des Nebeneinanders von orientalisch-traditioneller und moderner Lebensformen und Auffassungen aus. Zum Lehrmittel "Lesewelten" für die Oberstufe (Schulverlag Bern/Lehrmittelverlag Zürich) ist als Zusatzmaterial die Musik-CD "Songs for Dshamilja" erhältlich (nur per Tel.: 032 624 90 21 oder per Mail: zkl@bibliomedia.ch).
 
Zu diesem Titel finden Sie hier eine Textprobe
Im Internet, im Buchhandel oder in didaktischen Zentren erhältliche Unterrichtsmaterialien zu diesem Titel
In Buchhandel und Bibliotheken erhältliche Materialien sowie weiterführende Links für die Lektüre im Medienverbund