Vollanzeige (8. Schuljahr)
     
 
Tanz der Tiefseequalle
Katalognummer: 817 Stoffkreis: Minderheiten /Freundschaft
Titel: Tanz der Tiefseequalle Altersgruppe: 8. Schuljahr Bestellen >>
Autor/in: Höfler, Stefanie Seitenanzahl: 190 S. << zurück
Manchmal ist es diese eine Sekunde, die alles entscheidet: Niko ist ziemlich dick und träumt sich oft in Parallelwelten. Während die Mitschüler ihn foppen, bleibt er stumm, erfindet aber im Geiste wunderbare und zugleich nutzlose Sachen - wie die Nikosuperbrause - mit denen alles ganz anders wäre. Genau dieser Niko, der sich alles gefallen lässt, rettet die hübsche Sera, für viele die Hübscheste in der Klasse, vor Belästigung duch den Klassenmacho Marco. Sera fordert Niko daraufhin zum Tanzen auf, was verrückt ist und so aufregend wie alles andere, was in den nächsten Tagen passiert. Vielleicht ist es der Beginn einer Freundschaft von zwei jungen Leuten, die gegensätzlicher nicht sein könnten - aber im entscheidenden Moment mutig über ihre Schatten springen. Stefanie Höflers Buch erzählt eine Geschichte über Mobbing, aber auch eine Geschichte über das Zurechtfinden in und mit dem eigenen Körper, wenn der zu dick und zu auffällig ist, und vor allem eine über erste Liebe. Die kurzen Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht Nikos und Seras geschrieben (mit jeweils anderer Schrift), der Leser kann dasselbe Geschehen aus verschiedenen Perspektiven betrachten.
 
Zu diesem Titel finden Sie hier eine Textprobe
Im Internet, im Buchhandel oder in didaktischen Zentren erhältliche Unterrichtsmaterialien zu diesem Titel
In Buchhandel und Bibliotheken erhältliche Materialien sowie weiterführende Links für die Lektüre im Medienverbund