Vollanzeige (8. Schuljahr)
     
 
Egal. was morgen ist
Katalognummer: 814 Stoffkreis: Familie /Liebe /Gesellschaft /Entwicklungsgeschichten
Titel: Egal. was morgen ist Altersgruppe: 8. Schuljahr Bestellen >>
Autor/in: Franz, Cornelia Seitenanzahl: 100 << zurück
Der junge Schwarzfahrer, der erwischt wird, sich losreisst und aus dem Staub macht, fasziniert Jamila. Was sie weniger toll findet, ist, dass er ihr Uraltfahrrad klaut. Am Dönerstand findet sie es wieder - und an der Theke steht der geheimnisvolle Junge. Er ist offensichtlich von zu Hause ausgerissen, doch Näheres erfährt Jamila nicht. Obwohl sie zu Hause erwartet wird, beschliesst sie, John auf seinem nächtlichen Ausflug zur Reeperbahn und in den Hamburger Hafen zu begleiten - wohl wissend, dass ihre übervorsichtigen Eltern ihr die Hölle heiss machen werden. Ihre gemeinsame Irrfahrt führt sie bis an den Strand von Sylt, wo die beiden in ein Haus einbrechen und sich für den Rest der Nacht einrichten. Über Jamilas Handy macht die Polizei die beiden ausfindig. Jetzt erst erfährt sie, dass John seinen gewalttätigen Stiefvater zusammengeschlagen hat und deshalb auf der Flucht ist. Er ist unendlich froh, als er erfährt, dass dieser noch lebt. Der leicht lesbare Text, in Flattersatz gesetzt, endet mit dem Versprechen, sich nicht aus den Augen zu verlieren und das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Geeignet für Leserinnen und Leser mit schwachen Lesekompetenzen (Einsatz bis zur 9. Klasse möglich).
 
Im Internet, im Buchhandel oder in didaktischen Zentren erhältliche Unterrichtsmaterialien zu diesem Titel
In Buchhandel und Bibliotheken erhältliche Materialien sowie weiterführende Links für die Lektüre im Medienverbund