Vollanzeige (7. Schuljahr)
     
 
Kratzer im Lack
Katalognummer: 713 Stoffkreis: Gesellschaft /Familie /Gewalt
Titel: Kratzer im Lack Altersgruppe: 7. Schuljahr Bestellen >>
Autor/in: Pressler, Mirjam Seitenanzahl: 169 << zurück
Herbert, 14 Jahre alt, ist klein, blass und kurzsichtig. Von seinen Mitschülern wird er als "Ratte mit Brille" verspottet. Auch seinem Vater kann er nichts recht machen, auch von ihm wird er zur Schnecke gemacht. Er flüchtet sich in Traumwelten und deckt sich in Frau Kronawitters Laden mit Süssigkeiten ein. Die alte Frau beobachtet eines Tages, wie Herbert mit seinem neuen Messer Autos zerkratzt. Keiner verdächtigt ihn. Obwohl er nicht weiss, weshalb er dies tut, kann er nicht damit aufhören. Frau Kronawitter schweigt. Sie denkt das erste Mal schonungslos und ehrlich über ihr Leben und die verpassten Möglichkeiten nach. Sie entwickelt Verständnis für Herbert und möchte ihm helfen, will an ihm gutmachen, was sie an ihrem Sohn versäumt hat. Herbert versteht ihr Hilfsangebot als Drohung, zückt in einer panischen Angst das Messer und sticht zu. Eindringlich, unsentimental und ungeschönt führt die Autorin die Geschichte aus der Perspektive der beiden Hauptfiguren zum schrecklichen Ende. Sie zeichnet das Psychogramm eines jungen Täters so, dass immer klar ist, wo die Schuld liegt.
 
Zu diesem Titel gibt es ein Lesequiz
Zu diesem Titel finden Sie hier eine Textprobe
In Buchhandel und Bibliotheken erhältliche Materialien sowie weiterführende Links für die Lektüre im Medienverbund